Datenschutzbestimmungen

1.  ALLGEMEINE INFORMATONEN

Die Gesellschaft GRAND PARC DU PUY DU FOU, eine Vereinfachte Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 50.000.000 €, mit Geschäftssitz Puy du Fou, 85590 LES EPESSES, eingetragen im Handelsregister von LA ROCHE-SUR-YON unter der Nummer 347 490 070, ebenso wie der VEREIN FÜR DIE AUFWERTUNG DER BURG UND DES LANDES VON PUY DU FOU, eingetragener Verein mit Sitz in Puy du Fou - CS 70025 - 85590 LES EPESSES, SIREN 312 772 981, vertreten durch Herrn Nicolas de Villiers, haben diese Datenschutzbestimmungen erstellt, um die Richtlinien und die das Verfahren von Puy du Fou bezüglich des Sammelns und der Verbreitung der Sie betreffenden Informationen zu kommunizieren, die über die Webseite puydufou.com, über das Callcenter oder jeden anderen Informationspunkt im Park erhalten werden.

Le Puy du Fou, als Verantwortlicher für die Verarbeitung der Daten, misst dem Respekt Ihrer Privatsphäre eine hohe Bedeutung bei und folgt der (EU-)Richtlinie 2016/679 des Europäischen Parlamentes und des Rates der Europäischen Union vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr.

2. WARUM SAMMELN WIR IHRE DATEN

Ihre personenbezogenen Daten werden gesammelt, weil Sie entweder Ihre ausdrückliche Zustimmung hierzu erteilt haben oder weil sie zur Durchführung Ihrer Buchungen (Vertragserfüllung) notwendig sind.

Ihre personenbezogenen Daten werden also zu folgenden Zwecken gesammelt:
• Zur Beantwortung Ihrer Fragen, die Sie über unser Kontaktformular oder unseren Telefonservice stellen können
• Zum Versand unserer Broschüren infolge Ihrer Bestellung über das Formular "Broschüre" oder über unseren Telefonservice
• Zur Verwaltung Ihrer telefonischen oder Online-Buchungen
• Zur Gewährleistung der Sicherheit von Online-Transaktionen, zur Vorbeugung von Betrug und zur Vermeidung von Störungen bei der Zahlung
• Gegebenenfalls zur Verwaltung vermisster Personen und Fundgegenstände über den Park sowie zur Aufzeichnung von Besuchen in unserer Krankenstation.

• Zum Versand, Ihre Zustimmung vorausgesetzt, von Informationen über unsere Angebote, Neuigkeiten und Veranstaltungen

Die Pflichtangaben zu Ihren personenbezogenen Daten, die Sie zu oben beschriebenen Zwecken ausfüllen müssen, werden Ihnen auf unseren Online-Formularen, von unseren Mitarbeitern am Telefon oder von unserem Empfangspersonal im Park mitgeteilt.
Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, kann Le Puy du Fou Ihre Bestellung leider nicht bearbeiten.

3. VON LE PUY DU FOU GESAMMELTE DATEN

Bei den Sie betreffenden, personenbezogenen Daten, die von uns gesammelt und verarbeitet werden, handelt es sich hauptsächlich um folgende Angaben:
• Daten bezüglich Ihrer Identität: Ihre Anrede, Name, Vornamen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse;
• Daten bezüglich der von Ihnen verwendeten Zahlungsmittel, insbesondere Ihre Kreditkartennummer und das Gültigkeitsdatum;
• Daten im Hinblick auf unsere Geschäftsbeziehung, insbesondere Ihre Bestellnummer, einen Überblick über Ihre Einkäufe, Bestellungen oder über die Korrespondenz mit unserem Visitor Relations Team,

sowie in besonderen Fällen um folgende Angaben:

• Mitarbeiter aus der Tourismusbranche: Ihre Tätigkeit und Firmenbezeichnung
• PASS Abonnement: Ihr Foto, Ihr Geburtsdatum und die Zuordnung zu anderen Personen, die zu Ihrer Bestellung gehören
• Vermisste Person: die Beschreibung der vermissten Person sowie einer eventuell vorliegenden Behinderung (um die Suche zu erleichtern)
• Fundgegenstand: Ihre Postanschrift um Ihnen den Gegenstand zuzuschicken
• Krankenstation: Geburtsdatum, Grund der Vorstellung und verordnete Folgemaßnahmen

4. EMPFÄNGER IHRER PERSONENBEZOGENER DATEN

Ihre personenbezogenen Daten werden von Le Puy du Fou verarbeitet. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben oder Dritten zugänglich gemacht, mit folgenden Ausnahmen:
• mögliche Subunternehmer von Le Puy du Fou aus rein technischen oder logistischen Gründen (Transportunternehmen, Router, Dienstleister für Hosting, Wiederherstellung und Wartung der Webseite, Dienstleister von Zahlungs- und Betrugsmanagement etc.)
• im Falle der Unterzeichnung einer Reiserücktrittsversicherung, wenn Ihre Daten an die Versicherungsgesellschaft weitergeleitet werden müssen.

Außerdem kann Le Puy du Fou dazu veranlasst werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben, wenn eine solche Weitergabe vom Gesetz, von einer gesetzlichen Verfügung oder einem Gerichtsurteil vorgeschrieben wird, oder wenn diese Weitergabe notwendig ist um die Rechte von Le Puy du Fou zu wahren oder zu schützen.

5. DATENTRANSFER INS AUSLAND

Le Puy du Fou transferiert keine Ihrer personenbezogenen Daten ins Ausland.
Im Falle dass ein solcher Datentransfer durchgeführt werden sollte, besonders in ein Land außerhalb der Europäischen Union, würde dieser unter angemessenen Garantien ausgeführt werden, im Einklang mit den jeweiligen Datenschutzbestimmungen.

6. DAUER DER AUFBEWAHRUNG

Le Puy du Fou verpflichtet sich dazu, die personenbezogenen Daten nur solange aufzubewahren, wie es die Durchführung oben beschriebener Zwecke erfordert.

• Die Daten, die sich auf Ihre Buchungen beziehen, werden grundsätzlich von Le Puy du Fou für einen Zeitraum aufbewahrt, der die Fristen in den geltenden Rechtsvorschriften nicht überschreitet.
• Ihre Bankdaten werden gesichert aufbewahrt um Ihre Bestellung und Ihre Zahlung validieren zu können. Anschließend werden sie maximal 13 Monate aufbewahrt.
• Ihre Identifizierungsdaten werden, mit Ihrem Einverständnis, aufbewahrt, damit wir Ihre Fragen beantworten, Ihnen Broschüren zusenden, Ihnen Informationen über unser Angebote, Neuigkeiten und Veranstaltungen zusenden können, und zwar innerhalb einer festgelegten Aufbewahrungsdauer
• von drei Jahren, ab dem Zeitpunkt ihrer Erfassung oder Ihres letzten Kontaktes, wenn Sie noch keine Reservierung bei Le Puy du Fou vorgenommen haben
• von fünf Jahren, ab dem Zeitpunkt Ihres letzten Kontaktes, wenn Sie eine Reservierung in Le Puy du Fou vorgenommen haben.
Als Kontakt verstehen wir eine Bestellung, einen Anruf bei unserem Visitor Relations Service oder einen Klick auf eine Verlinkung in einer E-Mail. Das Öffnen einer E-Mail kann dagegen nicht als Kontakt gewertet werden.
.
Am Ende der Frist von drei oder fünf Jahren kann Le Puy du Fou erneut mit Ihnen Kontakt aufnehmen um in Erfahrung zu bringen, ob Sie weiterhin Informationen über unsere Angebote, Neuigkeiten und Veranstaltungen erhalten möchten oder nicht.

In jedem Fall haben Sie jederzeit die Möglichkeit, unsere Newslettter abzubestellen. Hierfür können Sie unseren Visitor Relations Service per E-Mail unter der Adresse mesdonnees@puydufou.com kontaktieren oder auf den Link zum Abbestellen des Newsletters klicken, der in jedem Newsletter enthalten ist. Dies gilt für jegliche elektronische Kommunikation mit Le Puy du Fou mit Ausnahme von E-Mails, die für die Reservierung und den Versand von Reiseunterlagen notwendig sind.

• Ihre gespeicherten Daten im Falle einer vermissten Person werden einen Monat nach Ende des Vorfalls gelöscht
• Ihre gespeicherten Daten im Falle eines Fundgegenstandes werden für ein Jahr aufbewahrt, ab dem Zeitpunkt, an dem Sie den Gegenstand als verloren gemeldet haben

• Ihre gespeicherten Daten im Falle einer Vorstellung in unserer Krankenstation werden fünf Jahre lang aufbewahrt.

7. SICHERHEIT

Le Puy du Fou hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen durchgeführt, um die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.
Die unternommenen Schutzvorkehrungen von Hardware und Software der Server von Le Puy du Fou befinden sich stets auf dem neuesten Stand der Technik. Die elektronische und physische Speicherung der Daten erfolgt gemäß geltender französischer Gesetzgebung zum Datenschutz und gemäß marktüblicher Standards.
Die Angestellten von Le Puy du Fou, die aufgrund ihrer Tätigkeit Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben, unterliegen strengsten Vertraulichkeitsverpflichtungen.
Wir weisen trotz allem darauf hin, dass keine Datenübermittlung im Internet zu 100% sicher ist und dass die Möglichkeit besteht, dass online übermittelte Informationen abgefangen und von anderen Personen als dem beabsichtigten Empfänger verwendet werden können.

8. RECHT DER PERSON BEI GESAMMELTEN DATEN

Gemäß der geltenden Rechtsvorschriften verfügen Sie über das Recht auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, ebenso wie über das Recht auf deren Löschung, auf Einspruch gegen ihre Verarbeitung und sowie auf deren Eingrenzung oder Übertragung, in dem Maß wo dies möglich ist.
Diese Rechte können Sie direkt bei Le Puy du Fou mit einer E-Mail an die Adresse mesdonnees@puydufou.com oder per Post an die Postanschrift von Le Puy du Fou ausüben - Verwaltung personenbezogener Daten - Visitor Relations Team - CS 70025 - 58890 Les Epesses.
Bitte fügen Sie jeder Anfrage einen Identitätsnachweis bei.

Außerdem haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Behörde, in diesem Fall der französischen Datenschutzbehörde CNIL, einzulegen.

9. ÄNDERUNGEN UND AKTUALISIERUNG DER DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Indem Sie unsere Webseite nutzen, unseren Telefonservice, unser Visitor Relations Team oder einen Mitarbeiter am Empfang von Le Puy du Fou kontaktieren, stimmen Sie der Sammlung und Nutzung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu. Diese Bestimmungen repräsentieren die geltenden Geschäftsmethoden bei Le Puy du Fou.
Im Falle einer Änderung oder Aktualisierung werden die überarbeiteten Bestimmungen online auf der Webseite puydufou.com veröffentlicht, unter Erwähnung des Datums der letzten Aktualisierung.

10. AKTUALISIERUNGSDATUM DER DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

März 2018

Die App desPuy du Fou
Arrière plan puy du fou mobile
Arrière plan puy du fou